Schnittstellentreffen2021-03-23T07:34:43+00:00

Schnittstellentreffen

Schnittstelle: Das steht für Begegnung und Austausch zwischen Kultur, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung in der Stadt Chemnitz. Nur gemeinsam können wir Antworten auf aktuelle gesellschaftspolitische Herausforderungen finden – eine besondere Bedeutung hat dabei das Thema gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. In den Schnittstellen-Treffen möchten wir Menschen aus verschiedenen Bereichen vernetzen, uns kennenlernen, Probleme identifizieren, Ideen für Lösungen entwickeln, und Pläne schmieden für einzelne Kreativformate und ein politisches Rahmenprogramm.

Kulturproduktionen gesucht

Kreative Köpfe gesucht! Wir möchten unentdeckte Geschichten aufspüren und neue Narrative stärken. Wer möchte mit uns am gesellschaftlichen Zusammenhalt arbeiten und Kreativformate entwickeln? Seid Ihr aus Chemnitz oder Südwestsachsen oder kooperiert mit Menschen vor Ort? Die neue Bewerbungsrunde ist eröffnet und wir suchen gleich vier neue Projekte! Bewerbungen sind [...]

Reminder: Nächstes Schnittstellentreffen am 12.4.2021

Es folgt ein Reminder und eine herzliche Einladung zu unserem kommenden Schnittstellentreffen. Das Programm neue unentd_ckte narrative 2025 sucht nach verbindenden Erzählungen für eine vielfältige Gesellschaft. Das Schnittstellentreffen möchten wir nutzen, mit euch die unentdeckten Narrative aufzuspüren. Außerdem möchten wir unser Programm neue unentd_ckte narrative vorstellen und die Möglichkeiten [...]

Nächstes Schnittstellentreffen 12.4.2021

Welche Begegnungsräume und Diskurse fehlen uns? Welche Geschichten und Perspektiven möchten wir in neuen Formaten sichtbar machen? Diese Fragen möchten wir im Schnittstellentreffen und darüber hinaus gemeinsam bearbeiten. Wann? Montag, 12. April, ab 14 Uhr. Wo? Wir treffen uns digital beim Klub Solitaer (tbc.). Dazu mehr nach der Anmeldung [...]

Schnittstellentreffen II: Digitaler Input

Fast 50 TeilnehmerInnen recken ihre Gesichter in die Kamera - so viele, dass die kleinen Kacheln nicht auf meinen Monitor passen und ich hin und her schalten muss um alle zu sehen. Auch wenn unter den Gesichtern Name und Institution eingeblendet sind, fällt es nicht leicht den Überblick zu behalten. [...]

Nächstes Schnittstellentreffen am 27. November – digital

Am 27. November 2020 findet ab 10:15 Uhr (Technikcheck, Beginn ab 10:30) das nächste Schnittstellentreffen statt. Das Vernetzungstreffen findet digital statt. Auch hierfür bitten wir um Anmeldungen über unsere Online-Maske. Worum geht es? Wir von nun unterstützen lokale Akteur*innen bei der Produktion neuartiger Kulturformate, die rechtem Hass und populistischen Erzählungen [...]

Rückblick auf das erste Schnittstellentreffen in 2020

Am 1. Juli 2020 trafen sich 40 Vertreter:innen von Behörden, Politik, Wissenschaft, Sozialarbeit, Schule, Kulturschaffende aus unterschiedlichen Themengebieten (von Umwelt, Integration, Prävention über Kinder, Jugendliche, uvm.) zu unserem ersten Schnittstellentreffen in 2020. Vielen Dank an all jene die dabei waren. Für alle die es verpasst haben, geben wir hier einen [...]

neue unentd_ckte narrative – Schnittstellentreffen #01

Herzlichen Dank allen Teilnehmer:innen der zivilgesellschaftlichen und institutionellen Chemnitzer Kulturlandschaft am neue unentd_ckte narrative Schnittstellentreffen #01/2019 im Wirkbau. Nach einer Führung mit Beate Düber durch die Wanderausstellung "Kunst trotzt Ausgrenzung" arbeiteten wir am Vormittag des 16.04. an Kreativformaten für unser Festival "Aufstand der Utopien" vom 6.-10.11.

Nach oben