Schlagwort: Schulkooperation

neues von nun

Ausschreibung: Pädagogische Honorarkraft für Jugendtheaterprojekte in Chemnitz und Zwickau

Unter Leitung des ASA-FF e.V. werden ab Mai 2018 zwei Jugendheaterprojekte in Chemnitz und Zwickau im Programm „tanz+theater machen stark“ stattfinden: In jeder Stadt bildet sich eine Gruppe aus benachteiligten Jugendlichen, die über ein Jahr lang kontinuierlich ein Stück mit starkem lokalen Bezug entwickelt. Die Projekte sind angedockt an das Programm „neue, unentd_ckte narrative“, welches sich mit rassistischen Einstellungen zugrundeliegenden Umbrucherlebnissen beschäftigt, und dazugehörige Erzählweisen aufgreifen und aufbrechen möchte.

Für diese theaterpädagogischen Jugendprojekte suchen wir eine freiberufliche pädagogische Fachkraft, die entweder in beiden Städten, oder nur in einem der beiden Projekte die folgende Aufgaben übernimmt:

  • pädagogische Leitung der Theatergruppe auf der Basis des bewilligten Konzepts
  • organisatorische Leitung der Gruppe
  • Ansprechpartner_in der Jugendlichen bei besonderen Problemen
  • theaterpädagogische Unterstützung der Proben
  • Vorbereitung und Betreuung der Aufführungen

Wir wünschen uns eine Person, die:

  • Erfahrung mit außerschulischer pädagogischer Arbeit mit Jugendlichen hat, oder Lust darauf hat, abseits der Schule neue Wege zu gehen
  • einen guten Blick für Gruppenbildung und Gruppenprozesse hat und Störungen unaufgeregt thematisieren und klären kann
  • Erfahrung mit Jugendlichen mit besonderen Problemlagen hat und die Beziehungsarbeit, die diese Jugendlichen brauchen gerne leistet
  • gerne an der Schnittstelle zwischen Politik und Kunst arbeitet

gut mit einer künstlerischen Fachkraft zusammenarbeiten und gemeinsam die Gruppe leiten kann

Was wir bieten:

  • Leistungsgerechte Bezahlung auf Honorarbasis
  • Arbeit in einem Bündnis aus mehreren Partnern
  • eigenverantwortliche Leitung der Theatergruppe im Team mit einer künstlerischen Fachkraft

Ab wann: Mai 2018 Wo: Chemnitz/Zwickau

Bewerbungsprozess: Sende uns Deine Bewerbung bis zum 13.5.2018 und auch gerne früher an franz.knoppe@asa-ff.de

            Gefördert vom                                                         im Rahmen des Bundesprogramms