#Heimspiel: So heißt eine der drei neuen Kulturproduktionen, die wir seit Juli 2021 begleiten werden.

Das Projekt des CFC Fans gegen Rassismus tritt für mehr Diversität im Fußball und eine offene Stadtgesellschaft ein.

Wie läuft das genau? Durch Kleinturniere auf Plätzen der städtischen Fußballvereine sollen Mannschaften ermittelt werden, die dann als Auswahlteam „Stadtgesellschaft“ zum Finale gegen eine Traditionsauswahl des CFC oder ein Auswahlteam der CFC – Fanclubs antreten.

Das Team Stadtgesellschaft wird aus unterschiedlichen kulturellen und zivilgesellschaftlichen Akteur:innen bestehen, verschiedene Sport-/Fan- und Soziokulturellen Initiativen sollen über Fußball zusammengebracht werden. Damit sollen Ansätze für diskriminierungsarme Vereinsarbeit sowie nachhaltigen Rückhalt und antirassistischer Faninitiativen gestärkt werden.

Hier geht es zur Webseite der Kulturproduktion #Heimspiel.