aufbrechen

Das Programm “neue unentd_ckte narrative” möchte bekannte und verschüttete, angestaubte und aktuelle, langweilige und brisante Erzählungen neu entdecken, sie aufbrechen und neu zusammensetzen. Entlang dieser unterschiedlichen Geschichten werden, mittels verschiedener künstlerischer Praktiken, mehrere Kreativformate produziert, welche jährlich in einem Festival münden.

Dieser Prozess des Entdeckens, Aufbrechens und Zusammensetzens wird begleitet von europäischen Bildungsreisen, SCHNITTSTELLEN-Treffen und Workshops, um die Erzählungen für die Kulturschaffenden in einen Kontext zu setzen und die Kulturschaffenden untereinander zu vernetzen und verbinden. Mittels Reports werden die Erkenntnisse aus diesem Prozess aufbereitet und veröffentlicht.